Toyota Celica

In der Toyota-Typenreihe war der Celica ursprünglich nichts anderes als die Coupé-Version des Carina, stilistisch allerdings unterscheiden sich beide grundlegend. Die Premiere war 1970 auf der Tokio Motor Show, der Auslieferungsbeginn in Europa war im Januar 1971. Der Carina-Ableger mit dem europäisch wirkenden Mädchennamen entwickelte sich zum Exportschlager.

Wir haben die komplette Celica-History in unserer Rubrik Modellgeschichte zusammen getragen und dem Celica Supra 2.8i sogar eine Eigene gewidmet.

Diese Seiten beinhalten Angaben, Bilder und Daten die aus Erfahrungen von Celica Fahrern, Mechanikern, Nachforschungen in Büchern und dem Internet und vergleichbaren Quellen stammen. Irrtümer sind vorbehalten! Sollte ein Copyright verletzt worden sein, bitten wir um eine Nachricht per E-Mail an celica-supra-team@bluewin.ch.